warning icon

Die Glückaufschule-Ückendorf:

Zwei Gebäude, aber eine Schule

Die Glückaufschule-Ückendorf ist seit über hundert Jahren im Süden der Stadt Gelsenkirchen beheimatet.
Zu unseren unmittelbaren Nachbarn unterhalten wir gute Kontakte:
Der Wissenschaftspark Gelsenkirchen und das Familienzentrum an der Munscheidstraße sind in Blickweite zum »Hauptsitz« Stephanstraße;
der Bauspielplatz mit dem Verein Rappelkiste und dem Familienzentrum an der Bochumer Straße sind in Rufweite der Außenstelle Parkstraße.
Die Geschichte des Gebäudes an der Stephanstraße 14 beginnt in den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts. Zur Zeit der Weimarer Republik zog die damalige ev. Volksschule in die damalige
Glück-auf-Schule. Erst 1968 verlor die Schule diesen Namen.
Nach einigem Hin und Her erhielt unsere Schule diesen Namen – ergänzt um den Zusatz ‘Ückendorf’ – wieder zurück.
Seit dem 19. März 2003 heißt die Schule wieder Glückaufschule-Ückendorf.

Unser Hauptgebäude in der Stephanstraße...

Unsere Außenstelle in der Parkstraße...

Kooperationspartner bereichern die Schule...

Mit vielen Institutionen und Einrichtungen – nah und fern – arbeiten wir zusammen:
  • Gregor Rüdel und sein Team vom Bauspielplatz
  • Kita Bochumer Straße
  • Kita Leithestraße
  • Kita Munscheidstraße
  • Kita Heilig Kreuz
  • Sozialdienst Schule
  • Evangelische Kirchengemeinde
  • Katholische Kirchengemeinde
  • Knappschaft Bochum: Klasse 2000
  • Polizei Ückendorf (z.B. Sicherheit im Straßenverkehr)
  • Theaterpädagogische Werkstatt Osnabrück
  • Bauernhof am Mechtenberg
  • Forststation Rheinelbe
  • Uni Wuppertal
  • Stadtbibliothek (Kinderbibliothek/MedienMobil)